Gespannte Decke … spannende Decke

Durch eine Rahmenkonstruktion an den Wänden wird eine Folie, die sogenannte Spanndecke, eingeklemmt.

Ob rund oder eckig, wellenförmig oder ZickZack, die Flexibilität des Materials und die Farbenvielfalt der in glänzend oder matt erhältlichen Decken eröffnen nahezu jede Gestaltungsmöglichkeit.

Zur Optimierung der Lichtverhältnisse gibt es ein umfangreiches Sortiment an passenden Beleuchtungskomponenten. Natürlich ist auch der Einbau vorhandener Designerleuchten oder gar eines Kronleuchters möglich.

Lichtdecken und -wände stellen die perfekte Kombination aus maximaler Funktion und minimaler Ästhetik dar: Licht statt Leuchten.

Eine maßgeschneiderte Lichtlösung für Decke und Wand tritt dezent und sprichwörtlich in den Hintergrund, um die Konzentration auf das Wesentliche zu ermöglichen.

Mehr Details: www.ciling.de