Förderung von Solarstromanlage ab dem 01.04.2012

17.04.2012 15:08 von Martin Stapel

Solarförderung

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) legt fest, dass jede ins öffentliche Stromnetz eingespeiste Kilowattstunde Solarstrom vergütet wird – 20 Jahre lang.
Günstige Finanzierungsprogramme, z. B. über die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) flankieren die Einspeisevergütung, indem sie Darlehen mit einem sehr günstigen Zinssatz anbieten.


Die Änderungen des EEG und der Förderbedingungen befinden sich zur Zeit in der parlamentarischen Beschlussfassung und sind noch nicht endgültig. Alle Angaben sind daher vorläufig und ohne Gewähr.

Zurück