„Ich genieße die Frische!“

Da man sich im Durschnitt einmal pro Tag duscht, hat die Duschzone häufig höchste Priorität.

Daher werden die Duschzonen auch immer großzügiger und offener durch sogenannte „Walk-In-Lösungen“ gestaltet.

Handbrausen werden mit großen Kopfbrausen ergänzt und der Mischer wird durch einen Thermostat ersetzt.

Der Bodenbereich soll oft begehbar sein, dies wird durch ebenerdige Duschtasse oder eine gefliesten Bodenbereich erreicht.

Ablaufrinnen ermöglichen großformatige Bodenfliesen im Duschbereich, da das Gefällen nur noch zu einer Seite gezogen werden muss.